Erdbeer Fruchtaufstrich selbst gemacht

Ich koche seit einiger Zeit selbst Marmelade und Fruchtaufstriche (nicht immer Erdbeer!) und liebe es. Selbst gemachte Marmelade oder Fruchtaufstriche schmecken einfach viel besser als gekaufte und sie zu machen, ist jedes Mal ein Riesenspaß (und bringt so richtig in Sommerlaune…)


Ich und auch die Gäste lieben diesen Fruchtaufstrich und essen ihn wahnsinnig gerne zu frisch gebackenen #Brötchen oder #Croissants beim Frühstück. (ich könnte diesen Erdbeer- Fruchtaufstrich aber auch einfach pur aus dem Glas löffeln). Diesen ganz simplen Erdbeer- Fruchtaufstrich ist in der Tat einer meiner liebsten Aufstriche. Ganz ohne Schnickschnack, keine abgefahren Zutaten und auf Wunsch, ist eine Zubereitung auch ohne Gelierzucker möglich.

Natürlcih zur Zeit mit TK Erdbeeren!

Ein Kilo Erdbeeren sollten wieder für einige Zeit langen :-)

Dieser köstliche Erdbeer-Fruchtaufstrich kann man in der Tat auch ohne Gelierzucker herstellen. Besonders für die Veggies und Veganer unter allen, ist es bestimmt sehr interessant.

Ein sauberes Abfüllen ist natürlich selbstverständlich und für alle besser! Schnell die Deckel aufschrauben und drehen...

Das Endergebnis kann sich sehen lassen
Warum Fruchtaufstrich und nicht Marmelade?

Der Fruchtaufstrich ist ein Brotaufstrich aus Zucker und eingekochten Früchten, der nicht in eine der in der EG-Richtlinie 2001/113/EG vom 20. Dezember 2001 über „Konfitüren, Gelees, Marmeladen und Maronenkrem für die menschliche Ernährung“ und in der deutschen Konfitürenverordnung festgelegten Kategorien fällt.


Marmelade (von portugiesisch marmeloQuitte[1]) ist die traditionelle Bezeichnung für einen Brotaufstrich, der aus mit Zucker eingekochten Früchten hergestellt wird, ohne dass Fruchtstücke im Fertigprodukt sichtbar bleiben. In der EU ist im Verkauf und in der Werbung die Bezeichnung heute – mit lokalen Ausnahmen – nur noch für Produkte aus Zitrusfrüchten erlaubt (in denen jedoch sichtbare Fruchtstücke vorhanden sein können, oft sind dies Schalenteile), Produkte aus anderen Früchten werden als Konfitüre bezeichnet. Die Gesetze in Deutschland und Österreich mussten entsprechend angepasst werden.[2][3] Seit dem Jahr 2003 wird aber in Österreich aufgrund der Ausnahmeregelung die Bezeichnung wie früher üblich vermehrt auch im Handel bei Produkten jeglicher Früchte verwendet.


für mich ist es eigentlich schon immer Marmelade gewesen :-)


liebe Grüße

Guido Scherer

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram

Kontaktdaten

Guido Scherer

Maisstraße 32

47269 Duisburg Rahm

Tel +49 203-392 12 367

Handy +49 173 820 68 93

Service

Links

Zahlungsmöglichkeiten

Alle Serviceleistungen können auch per VISA, Master Card, Amex, PayPal, oder per Rechnung bezahlt werden.

Alle Preise inkl. gesetzlichen MwSt.

DTV Verband
Das Feedback unserer Gäste ist uns sehr wichtig.
Marketing / Webdesign:  Guido Scherer / © Urheberrecht
Zertifikat
Bewertungen